An der Blume beobachte ich nicht nur, ob sie rot oder gelb ist, sondern auch was sie in der
Gesamtheit des Blumenfeldes bewirkt, wie sehr das Landschaftsbild beeinflusst wird und was die Betrachtung auslöst.

Einzel- und Familienberatung

Die Einzel- und Familieberatung arbeitet an der Bewältigung von Problemen und sucht dafür Lösungen.


Erziehungsberatung

Erziehungsberatung stellt sich als systemische Begleitung der Eltern bei ihren Erziehungsaufgaben dar.


Kinder- und Jugendberatung

In der Kinder- und Jugendberatung wird vor allem mit methodischen Ansätzen aus der Integrativen Gestaltstherapie gearbeitet.


Konfliktberatung

Die Konfliktberatung unterstützt die Bewältigung und Lösung von individuellen oder zwischenmenschlichen Problemen zu einem Zeitpunkt, in dem nach Wegen zu einer versöhnlichen, einvernehmlichen oder individuellen Lösung gesucht wird. Im Vordergrund steht also hier die zielorientierte Lösungsfindung, wogegen bei der Mediation das zentrale Thema die „Streitbegleitung“ ist.


Suchtberatung / Suchtprävention:

Die Suchtprävention zeigt sich als präventive Beratung, die das Ziel hat, die Wahrscheinlichkeit für die Entstehung problematischer Verhaltensweisen zu verringern bzw. die Lebenskompetenzen zu fördern. 
Sucht beschreibt sich als Versuch und Verhalten eines Menschen, um auf eine bestimmte Situation Antwort zu finden, wobei allerdings der Konsum der Sucht nicht mehr unter Kontrolle steht.Risikofaktoren und Stressauslöser:


  • Hohe Ausprägung von Ängstlichkeit,
  • Depressivität,
  • Pessimismus,
  • Aggressivität und
  • Impulsivität, 

  • familiäre und psychosoziale Belastungen,

  • kulturelle Einflüsse

Welches Ziel erreiche ich durch suchtpräventive Beratung?

  • fördert die Ressourcen der Menschen,
  • selbstbestimmt soziale Beziehungen zu gestalten und
  • setzt sie in die Lage, die Chancen und Gefahren des Lebens zu erkennen
  • um kompetent darauf zu reagieren.
  • Die BeraterIn erarbeitet einen gezielten Kompetenzerwerb für die
 Genussfähigkeit und

  • bietet eine psychosoziale Stützfähigkeit durch gezielte Beratung
  • wobei wesentliche strukturelle Maßnahmen gemeinsam erarbeitet
  • und die Sozial- und Kommunikationskompetenz,
  • als auch die Konfliktfähigkeit gefördert werden.